Tag der Nordlogistik 2013

Nordlogistik 2013Die Logistik ist eine interessante Branche und ein hart umworbenes Feld. Termine, wie der heutige Tag sind bei einigen Unternehmern Pflicht, denn da kommt man auf einer Fachtagung zusammen, informiert sich über neue Produkte am Markt und lauscht den Fachdiskussionen. Nach der erfolgreichen 2. NordLogistik 2012 veranstalteten die Transport-, Speditions- und Logistikverbände Hamburgs und Schleswig-Holsteins heute in den Holstenhallen Neumünster die dritte gemeinsame Großveranstaltung zum Thema Logistik im Norden. Angesprochen wurde wieder einmal die gesamte Logistikbranche des Nordens aber auch die Berufsgenossenschaft für Verkehr, und logistiknahe Dienstleister. Neben den Podiumsdiskussionen wurde auch ein Rahmenprogramm präsentiert, was unter anderem einen Geschicklichkeitswettbewerb der Auszubildenden beinhaltete, die ihr Können mit ihrem LKW in einem kniffligen Parcours bewiesen haben. Zu den diesjährigen Themen gehörte unter anderem der Vortrag eines namhaften dänischen Unternehmers, der selbst im Vorstand eines dänischen Logistikverbandes ist und mal die Probleme dänischer Logistikunternehmer aufgezeigt hat. Zusätzlich waren (wieder einmal) der Ausbau der A20 sowie des Elbtunnels Thema aber auch die geforderte Fehmarnsundquerung und die Nachwuchssorgen (Berufskraftfahrer). Ich persönlich besuche derartige Fachtagungen ja sehr gern aber ich muss leider auch sagen, dass ich (wieder einmal) eine Parallele zur Politik ziehen kann, denn was nützen Fachgespräche, wo jedem Unternehmer Probleme aufgezeigt werden, die er ohnehin schon kennt. Ohne den Ansatz einer einzigen Lösung… Wie sagte der Verbandsvorstand so schön: „Die Logistik ist der Motor der Gesellschaft“, ja aber was nützt mir der leistungsfähigste Motor, wenn der Kraftstoff fehlt oder zu teuer ist?! Und in der Verbandsspitze sitzen leider zu viele Theoretiker, denen der Bezug zur Realität fehlt. Schade. Ich werde weiterhin solche Termine wahrnehmen aber ein kleines bisschen Wehmut bleibt.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende,
Anika.

Advertisements

Schweden

Schweden 2013In der Erweiterung Europa-Umzüge absolvierte unser Team ein neues Ziel . In der Fähr – Brückenkombination ging es auf der Strecke Kopenhagen – Malmö nach Ödeshög . Perfekte Vorbereitung und ein sicherer Ablauf machte auch diesen Einsatz nach Scandinavien zu einem Erfolg für einen zufriedenen Kunden .


Fernverkehr in Planung : KW: 21 Berlin * KW: 25 Weil / Schönbuch * KW: 26 London Uk